Coronavirus-Hinweis

Alle Aktivitäten und insbesondere Präsenztermine finden unter dem Vorbehalt statt, dass sämtliche offiziellen Weisungen im Rahmen der Coronavirus-Pandemie strikt eingehalten werden. Wir nehmen die Sicherheit aller Teilnehmer sehr ernst und informieren euch im Vorfeld, wenn es zu Abweichungen kommt.

Terminübersicht:

  • Projektbeginn: 2. November 2020; Begrüßungsveranstaltung am 4. November 2020 um 19:00 Uhr am Riederwald (Alfred-Pfaff-Str. 1)
  • Ironman Frankfurt: 27. Juni 2021

Das erwartet euch:

  • Limitierte Startplätze für den IRONMAN Frankfurt 2021 – die Vergabe erfolgt nach dem Zeitpunkt der Anmeldung (falls bereits vorhanden = Anpassung der Projektgebühr)
  • Neoprenanzug-Testschwimmen
  • Videoanalyse des Schwimmstils und Technikvortrag
  • Videoanalyse des Laufstils (Kooperation mit Bornemann & Schröder Frankfurt)
  • Zwei Bio-Impedanz-Analysen (Messung der Körperzusammensetzung; Muskel, Fett, Wasser, Knochen)
  • Zwei Leistungsdiagnostiken Lauf (Laktattest)
  • Zwei Leistungsdiagnostiken Rad (Spiroergometrie)
  • Pacing-Test Rad (Zur Bestimmung der optimalen Wettkampfintensität)
  • Vier spezielle Wechsel- und Koppeltrainings
  • Trainingsplan über die Online-Plattform Atleta (individuelle Anpassung jeden Monat, vier Zielzeiten)
  • Mitgliedschaft in der Triathlon-Abteilung (voller Zugang zum Trainingsangebot der Triathlon-Abteilung: pro Woche über 60 Angebote, ca. 100 Stunden) 
  • Begrüßungsveranstaltung, Ernährungsvortrag mit Produkttests, Nachbesprechung
  • Fester Trainingstermin jede Woche, der nur für die Projekt-Teilnehmer ist (inkl. Lauftechnik- und Athletiktraining – Donnerstags)
  • Ab Mai zwei Mal pro Woche Freiwassertraining (zuvor das reguläre Schwimmangebot)
  • Mail-Verteiler für die Projektteilnehmer
  • Wettkampfbesprechung
  • Wettkampfbetreuung und eklusiver Eintracht-Shuttle zum Start am Langener Waldsee
  • Triathlon-Startpass möglich

Das müsst ihr mitbringen:

  • Sportgesundheit (dringend vorher von einem Arzt klären lassen)
  • Seit mindestens zwei Jahren aktiv Ausdauersport trainieren – idealerweise Triathlon oder mit Schwimmen, Radfahren oder Laufen zumindest eine Teildisziplin
  • Eine Mitteldistanz beendet haben
  • Einen Marathon beendet haben
  • 2 km schwimmen können
  • Eine Uhr mit einem Pulsgurt und GPS besitzen (klassische Pulsgurte sind für den Laktattest besser geeignet als die optische Pulsmessung)
  • Den Messenger Telegram für die kurzfristige Abstimmung
  • Wendet euch bei Unsicherheiten und Fragen im Vorfeld an Philipp Hofmann

Kosten:

1.350 Euro für Mitglieder (Startplatz bereits vorhanden = 750 Euro);

1.600 Euro für externe (Startplatz bereits vorhanden = 1.000 Euro);

1.240 Euro für die Light-Version für Mitglieder ohne Leistungsdiagnostik, Video- und Bewegungsanalyse (Startplatz vorhanden = 640 EUR);

1.490 Euro für die Light-Version für Mitglieder ohne die Teilnahme am wöchentlichen Trainingstermin, Leistungsdiagnostik, Video- und Bewegungsanalyse (Startplatz vorhanden = 890 EUR)

Die fehlenden Komponenten der Light-Version können bei Bedarf einzeln gebucht werden.

Organisatorisches:

Mit der Teilnahme am Langdistanz-Projekt schließt ihr eine 7,5-monatige Mitgliedschaft ab. Diese verlängert sich im Anschluss automatisch, wenn ihr sie nicht rechtzeitig kündigt (Eingang der Kündigung bis zum 30.03.2021). In dieser Zeit könnt ihr selbstverständlich am umfangreichen Trainingsangebot der Abteilung teilnehmen. Eine Überblick über das Training erhaltet ihr hier und detaillierte Informationen dann im Mitgliedsbereich.

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €