07.09.2021

Nur mit euch

Zu einem Wettkampf gehört hartes Training, viel Schweiß und eine Menge Arbeit. Das gilt für alle Teilnehmer:innen und noch mehr für alle Helfer:innen. Warum helfen Spaß macht? Lest selbst!

„Die Stimmung an der Verpflegung war durchgehend klasse – trotz der langen Zeit in der Sonne“, freut sich Ilka (45). In einem großen Team aus Helfer:innen hat Ilka mit dazu beigetragen, dass es im Ziel viele glückliche Gesichter und emotionale Ausbrüche gab. Die positive Stimmung an der von Eintracht Frankfurt Triathlon komplett selbst betriebenen Versorgungsstation schwappte auch regelmäßig auf die Teilnehmer:innen über, weiß Jens (53). Er hatte sich bei seinem Einsatz über die Freude in den Augen der tapferen Sportler:innen gefreut. Ein gebrochener Fuß hat ihn zwar leider von der sportlichen Teilnahme am Wettkampf in diesem Jahr abgehalten, aber ganz aufgeben wollte er die Veranstaltung dennoch nicht.

Auch Rita (60) war Wiederholungstäterin an der Strecke, wenn auch mit einem anderen Blickwinkel: „Als Ironwoman auf der Strecke wurde mir auch schon Gutes getan. Ehrensache, etwas wieder zurückzugeben“. Niklas (17) freut sich, dass er trotz Maske hautnah dabei sein durfte. Auf seinen Einsatz hatte er sich seit seinem Start in der Tria-Jugend gefreut. Auch Jugendleiter Meik weiß von vielen glücklichen Tria-Kids, die mit Eifer Abkühlung aus den Wasserschläuchen verteilt haben. „Wettkampf ist nicht meine Welt, aber ich habe großen Respekt vor den Athleten und unterstütze gern da, wo es gebraucht wird! Es war toll, so nah dabei sein zu können“, fasst Alexandra (35) ihre Erfahrung zusammen. 

Helfende Hand werden

„Als Helfer kamen richtig Glücksgefühle hoch, wenn die Übergabe an eine Athletin oder Athlet erfolgreich war“, freut sich auch Frank (50). Kirsten (46) fand es toll, viele Mitglieder der Abteilung zum ersten Mal persönlich getroffen zu haben und hat „nebenbei sehr viel lernen können, worauf es ankommt, damit Übergaben zwischen Helfenden und Aktiven perfekt funktionieren.“

Ihr wollt auch zu Helden werden? Die nächsten Gelegenheiten warten schon auf euch! Ihr könnt beim Zehn-Freunde-Triathlon am 12. September in Frankfurt und am 19. September bei der Skoda Velotour Eschborn-Frankfurt aktiv helfen. Wir freuen uns auf neue Gesichter und alte Bekannte - jetzt anmelden!

  • #triathlon

0 Artikel im Warenkorb