12.11.2008

Hangzhou Marathon am 9. November 2008

Mein 5. Marathon in China und jedenfalls der schönste Stadtmarathon in diesem Land. Die Organisation und der Verkehr ist nur halb-chaotisch, die Stadt ist ein echtes Touristenzentrum und es gibt viele Sehenswürdigkeiten an denen man vorbei läuft oder drumherum: Westsee, Teeanbaugebiete, Pagoden und Tempel, es gibt immer was zu sehen und die Strecke verläuft nicht nur auf 5-spurigen Autobahnen, auf denen mühsam eine Spur für die Läufer freigehalten wird. 08:30 Start, ca. 2000 Läufer auf der Marathonstrecke und einige mehr auf kürzeren Strecken. Es gibt ausreichend Wasser und Sportgetränke rund alle 2,5 km, aber nichts zu essen und ich hatte prompt meine Gels vergessen, was es bisher in China nicht zu kaufen gibt. So bin ich eben meinen ersten Marathon nur auf Flüssigkeit gelaufen und es geht auch. Jetlag hatte ich ohnehin noch und kaum geschlafen dazu. Egal, nach 3:13 und offensichtlich 43. (Sonderpreis!) kam ich ins Ziel.

Jürgen Heilbock


Links: 
Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €