06.06.2021

Athletiktraining? Bitte individuell!

Kann sich Athletiktraining auf die Bewegungsabläufe von gleich drei Sportarten einstellen? Die Antwort und konkrete Beispiele gab Dennis Sandig, Wissenschaftskoordinator der DTU, in einem Webinar.

Stabi-Training im Winter

Seine Erfahrungen hat Sandig vor kurzem zusammen mit Eberhard Schlömmer in dem Buch „Programmdesign im Functional Training“ zusammengefasst und gab den über 100 Teilnehmer*innen am Donnerstag, den 27. Mai, Einblicke in seine Expertise. Nach einer grundlegenden Einführung in die Themenwelt des Athletiktrainings und die Unterschiede zum Krafttraining ging es mit viel Fachwissen um konkrete Anwendungsbeispiele im Triathlon-Sport weiter.

Das Wissen um eigene Stärken und Schwächen kann dabei als Grundlage genutzt werden, um die Trainingsinhalte funktionell an die Anforderungen des Triathlon-Sport, sowie auf die vielen unterschiedlichen Distanzen und Rennformate anzupassen. Entsprechend wichtig sei es, das Individuum und die persönlichen Ziele mit den richtigen Übungen in den Vordergrund des Trainingsplans zu stellen, weiß Sandig. 

Die Inhalte waren dabei gleichermaßen für unsere Sportler*innen und Trainer*innen spannend und wurden daher auch als Fortbildung zur Verlängerung des Trainerscheins angerechnet. Über den Hessischen Triathlon Verband konnten auch externe Trainer*innen teilnehmen.

  • #triathlon

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €