09.03.2021

Abteilung verstärkt Kampfrichterwesen in Hessen

Wie war das noch mit dem Windschatten auf dem Rad? Welche Strafe droht mir, wenn ich Verpflegung von Außenstehenden annehme? Was passiert, wenn ich meinen Müll in die Landschaft werfe?

Diese Fragen kann sich jeder Triathlet hoffentlich selbst beantworten, nachdem er sich die Regeln aufmerksam durchgelesen und in der Wettkampfbesprechung angehört hat. Falls etwas davon im Wettkampfeifer in Vergessenheit gerät, können vier neue Kampfrichter von Eintracht Frankfurt Triathlon in Zukunft darauf aufmerksam machen. Wir freuen uns auf faire Wettkämpfe unter den Argusaugen von Rene Charbonneau, Julia Heilbronner, Kirsten Krauthäuser und Franziska Steinmann.

Und auch der ranghöchste Kampfrichter in Hessen kommt künftig von Eintracht Frankfurt Triathlon: Ralf Stolz wurde im Rahmen der Kampfrichterfortbildung als neuer Obmann gewählt. Darüber hinaus betreut er im Ehrenamt auch weiterhin die Kampfrichter in der Abteilung. Wir danken allen Kampfrichtern im Verein für das Engagement für unseren Sport!

  • #triathlon

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €